Bist du es satt, immer den letzten Fisch an Land zu ziehen? Dann sei nicht der "nette Typ"

Bist du es satt, immer den letzten Fisch an Land zu ziehen? Dann sei nicht der "nette Typ"

Bist du es satt, immer den letzten Fisch an Land zu ziehen? Dann sei nicht der „nette Typ“

In den letzten Monaten wurden unsere News-Feeds von Nachrichten über abgewiesene Männer überschwemmt. Es scheint, als ob wir es mit einer neuen Misere des Nice Guy ™ zu tun haben. Oft für normal gehalten oder sogar dafür gefeiert, dass sie die Frauen in ihrem Leben mit Anstand behandeln, stehen sie nun im hellen Rampenlicht, so dass nun viele Männer ihr eigenes Verhalten genauer untersuchen. Hast du dir beispielsweise vielleicht als Bewältigungsmechanismus schon einmal selbst gesagt, dass „der nette Kerl eben als Letzter ans Ziel kommt“, um dir damit selbst zu erklären, warum deine Angebetete dich nicht will?

Ich werde dir ein kleines Geheimnis verraten - nette Leute kommen nicht als Letzte ans Ziel. Aber Nice Guys ™ tun, als sei es so. Und das könntest du sein.

Es hat eine Menge feinfühliger und sorgfältiger Überprüfung bedurft, um das scheinbar aufrichtige Äußere derer ausfindig zu machen, die sich selbst als „die netten Kerle" bezeichnen, aber jetzt ist das Radar kristallklar und leider sind diese Nice Guys ™ überall. Sie können sich leicht hinter den akzeptableren Etiketten des Woke Guy, Feminist Guy oder Nerdy Guy verstecken, aber ihr gesamtes Vorrecht besteht darin, dass sie oft Sex oder Intimität als Gegenleistung für ihre „Nettigkeit" erwarten.

Glaubst du mir nicht? Werfen wir einen Blick auf unsere Lieblingsfiguren der Popkultur als Referenz...

Leonard von der Big Bang Theory versucht, den unschuldigen, nerdigen Wissenschaftler zu spielen, macht sich aber wichtig, wenn Penny auf der Bildfläche erscheint. In den frühen Episoden redet Ross von Friends Rahels Männerwahl immer schlecht, weil sie ihn nicht auch liebt (diese Offenbarung tat mir auch weh). Oder Robert Daley, das neueste (und nervige) Beispiel der vierten Staffel von Black Mirror, ein scheinbar harmloses Genie, das das Objekt seiner Begierde in einem verrückten Virtual-Reality-Spiel in eine Falle lockt, nachdem er erkannt hat, dass sie nicht an einer Romanze mit ihm interessiert ist.

Sicher, diese Beispiele sind fiktiv, aber die Wurzel dessen, was solche Aktionen inspiriert, ist lebendig und erfolgreich.

Dr. Robert Glover, der das Thema studiert hat, sagte The Independent, dass diese Männer oft versuchen, „geheime Verträge" mit dem Objekt der Begierde zu schließen. Er fügte hinzu: „Andere erkennen normalerweise nicht, dass diese Verträge existieren, und sind oft überrascht, wenn der Nice Guy über ihr Unvermögen sauer wird, dass sie das Geschäft nicht zum Abschluss bringen."

Der Psychologe Dr. Jesse Marczyk fügte hinzu: „Die Männer, die dazu neigen, in der Freundeszone festzustecken, sind vielleicht nicht (physisch, sozial oder anderweitig) attraktiv genug und versuchen daher, ihre Defizite zu kompensieren, indem sie mehr in Frauen investieren als ihre Kollegen. Mit anderen Worten könnten sie ihre Nettigkeit dafür nutzen, um zu versuchen das auszugleichen, was sie auf anderen Ebenen nicht bieten können."

Aber lass mich den „netten Kerlen" einen Vertrauensvorschuss geben. Vielleicht bist du ein Mann, liest dies gerade und merkst nicht einmal, dass du der unechte nette Typ bist. Vielleicht denkst du wirklich, dass du nur der Freund mit dem Potential für mehr bist, der aber übersehen wird, weil er einfach zu nett ist. Okay, dann lass uns die Symptome durchgehen:

- Ein unechter netter Kerl ist der Typ, der versucht, sich als einer der einzigen ehrlichen Typen unter der Sonne zu präsentieren. Seine Absichten sind jedoch niemals echt, egal ob er es merkt oder nicht.

- Seine Absichten beruhen in Wahrheit auf seinem eigennützigen Verhalten. Er wendet diesen Trick von Freundlichkeit und Verständnis an, weil er denkt, dass es der Schlüssel ist, um das zu bekommen, was er will (deine Liebe und Zuneigung), und wenn nicht – ist die Hölle los und alles deine Schuld!

- Er wird immer über „nette Leute", die nie ausgewählt werden, schmollen und wenn du deine Aufmerksamkeit auf einen anderen Mann konzentrierst, wird er aus diesem Grund deine Standards kritisieren.

- Er wird darauf achten, auch wirklich jedes nette Detail hervorzuheben, das er jemals getan hat, denn es gibt anscheinend eine unsichtbare Strichliste, die er dir vorhält, wenn du den Abschluss des „Deals" nicht einhältst.

-Er ärgert sich, dass seine „netten" Gesten nur mit einem „oh, danke" zurückgegeben werden, anstatt der Zuneigung, die er von dir verlangt.

-Wenn du redest, hört er zu, um zu antworten, und sobald er anfängt zu reden, dreht sich alles nur um ihn.

- Und solltest du dich entscheiden, ihm die tollen Sachen zu geben, verschwindet er (zusammen mit all seinem authentischen-und-nie-in-Frage-gestellten „netten" Verhalten).

Um es mit einer zwielichtigen Verbeugung zusammenzufassen - der unechte, nette Kerl nimmt diese völlig falsche Person an, nur, um seinen eigenen Plan zu erfüllen und sich dabei nicht um die Gefühle anderer zu kümmern. Und es sollte nicht sehr schwer zu erkennen sein, dass dieses Verhalten nicht nett ist. Es ist wirklich ziemlich schrecklich.

Nett zu sein ist das Mindeste, um ein anständiger Mensch zu sein. Es ist nicht etwas, das du als Waffe benutzt, um zu bekommen, was du willst.

Sei mit dir und deinen Absichten ehrlich, weil die Leute durch die Fälschung sehen können. Und sei ehrlich, wirst du nicht müde, jemand zu sein, der du nicht bist?

Wenn du nett sein willst, sei nett, weil es nett ist, nett zu sein, nicht weil du hoffst, einen Vorteil davon zu haben. Und wenn du wirklich das Gefühl hast, dass deine Handlungen aufrichtig sind und du als selbstverständlich betrachtet wirst, dann hör auf, dich für Leute, die deine Bemühungen nicht anerkennen wollen, zu sehr aus dem Fenster zu lehnen.

So einfach ist das.

Autor: Bruna, Playboy US

Weitere Inhalte